Prestige 590 Fly Außenansicht

Prestige Boote Modelle – Die Serien im Überblick

Prestige Boote Modelle haben eine Range von 42 bis 75 Fuß (12,8 bis 22,86 Meter). Aktuell stellt die Werft 16 verschiedene Yachten und drei verschiedene Linien her. Erfahren Sie, was die einzelnen Serien auszeichnet!

Prestige Boote Modelle – Die Coupé Linie

Zur Coupé Linie gehören die Modelle 420 S, 460 S, 520 S sowie 560 S. Bei den Booten dieser Linie handelt es sich um Sportyachten mit automatischem Schiebedach. Weiterhin zeichnen sich die Modelle durch Reaktionsschnelligkeit, Leistungsstärke und ein einfaches Handling aus. Die neueste Yacht der Serie ist die Prestige 520 S.

 

Prestige Boote Modelle. Hier: die neue Prestige 520 S

Prestige 520 S

 

Prestige 520 S

Ein herausragendes Feature der neuen Prestige 520 S ist die optionale Heckgarage, in die ein Schlauchboot-Tender, ein 280 Minijet von Williams oder ein 285 Williams Jetboot mit Turbo passt. Indem Sie die hydraulische Badeplattform absenken, können Sie das Beiboot einfach ins Wasser gleiten lassen. Die 520 S ist ebenso wie die 520 Fly als einziges Boot ihrer Klasse mit drei verschiedenen Hecklayouts erhältlich. Serienmäßig besitzt sie einen riesigen Stauraum, der sich durch eine voll ausgestattete Skipperkabine mit Toilette und Dusche oder durch die Heckgarage ersetzen lässt. Die standardmäßigen IPS-600-Motoren mit Pod-Antrieb und Joystick-Steuerung ermöglichen ein besonders einfaches Manövrieren. Dank des riesigen Schiebedachs, der großen Fensterfronten und einer Tür neben dem Steuerstand genießen Sie, wann immer Sie es mögen, das Gefühl unter freiem Himmel zu fahren.

Die Prestige Boote Modelle der Flybridge Linie

Eine Prestige Flybridge ist die richtige Wahl für Sie, wenn Sie beim Fahren Wert auf eine hohe Sitzposition legen und von einem zusätzlichen offenen Loungebereich profitieren möchten. Alle Yachten der Linie zeichnen sich durch ein Design aus, das hochwertige Materialien und großzügige helle Räume miteinander vereint. Ihre Range reicht von 420 bis 590 Fuß.

Prestige 590 Fly

Die Prestige 590 Fly besitzt die größte Flybridge ihrer Klasse. Dennoch präsentiert sich die Yacht elegant mit sportlichen Linien. Riesige Rumpffenster, die sich über die gesamte Schiffslänge erstrecken, erzeugen auch auf den zwei anderen Ebenen ein offenes Raumgefühl. Erfahren Sie mehr zu der 590 Fly, die Sie erstmals öffentlich auf dem diesjährigen Cannes Yachting Festival bewundern können.

 

Prestige 590 Fly Außenansicht

Prestige 590 Fly

 

Prestige Boote Modelle: Yachts Division

Die Prestige Boote der Yachts Division sind Flybridge-Modelle mit einer Länge von 63 bis 75 Fuß. Dabei unterteilt sich die Serie in klassische Flybridge Yachten und Sportyachten. Beide Varianten bieten Luxus im Überfluss: Spitzentechnologie, edelste Materialien und ein zeitlos elegantes Design. Während die klassische Yachtlinie mit einer Flybridge auftrumpft, die sich über das gesamte Oberdeck erstreckt, zeichnen sich die Modelle der Sportyachtlinie durch ein Coupé-Dach und eine nach hinten versetzte Sport-Flybridge aus.

 

Prestige 630

Prestige 630

 

Prestige 630 S

Die neue Prestige 630 S, die Jeanneau erstmals auf der Miami Boat Show 2018 präsentierte, besitzt ein riesiges Coupé-Dach, das sich per Knopfdruck öffnet und schließt. Außerdem verfügt sie über eine vollausgestattete Küche mit aufklappbarem Fenster. Auch das hydraulische Biminidach gehört zu den Highlights. Hier erfahren Sie mehr über die Prestige Sportyacht Linie.

Prestige 630 Layout

03-Prestige-630-Layout

Alle Prestige Boote Modelle finden Sie in der Übersicht im Footer. Entdecken Sie auch unsere aktuellen Angebote für Neu- und Gebrauchtboote. Bei BEST-Boats24 finden Sie zudem eine Übersicht, die ältere Modelle mit einschließt.

Leave a Reply