Cap Camarat 7.5 DC

Cap Camarat 7.5 DC_1 Cap Camarat 7.5 DC_1
Cap Camarat 7.5 DC_2 Cap Camarat 7.5 DC_2
Cap Camarat 7.5 DC_3 Cap Camarat 7.5 DC_3
Cap Camarat 7.5 DC_4 Cap Camarat 7.5 DC_4
Cap Camarat 7.5 DC_5 Cap Camarat 7.5 DC_5
Cap Camarat 7.5 DC_6 Cap Camarat 7.5 DC_6
Cap Camarat 7.5 DC_7 Cap Camarat 7.5 DC_7
Cap Camarat 7.5 DC_8 Cap Camarat 7.5 DC_8
Cap Camarat 7.5 DC_9 Cap Camarat 7.5 DC_9
Cap Camarat 7.5 DC_10 Cap Camarat 7.5 DC_10
Cap Camarat 7.5 DC_11 Cap Camarat 7.5 DC_11
Cap Camarat 7.5 DC_12 Cap Camarat 7.5 DC_12
Cap Camarat 7.5 DC_13 Cap Camarat 7.5 DC_13
Cap Camarat 7.5 DC_14 Cap Camarat 7.5 DC_14
Cap Camarat 7.5 DC_15 Cap Camarat 7.5 DC_15
Cap Camarat 7.5 DC_16 Cap Camarat 7.5 DC_16
Cap Camarat 7.5 DC_17 Cap Camarat 7.5 DC_17

Cap Camarat 7.5 DC Serie 2

Eleganter Daycruiser

Auf den ersten Blick fallen bei der Jeanneau Cap Camarat 7.5 DC die schlanken Linien ins Auge, kombiniert mit einer vorkragenden Reling aus Edelstahl, lang gestreckten Fenstern und einer markanten Windschutzscheibe. Diese elegante Optik ist Ergebnis einer Zusammenarbeit von Jeanneau mit Sarrazin Design. Der berühmte Rumpf von Michael Peters ist jedoch allen Cap Camarat Modellen gemein. Unter Deck kann die 7,84 Meter lange 7.5 DC drei Kojen und eine separate Nasszelle mit Marine-WC bieten. So eignet sich der Daycruiser auch für Touren mit mehreren Übernachtungen.

Jeanneau Cap Camarat 7.5 DC

Vielseitigkeit ist Programm

Die Charakteristik der Cap Camarat Daycruiser Linie sind eine gebogene Windschutzscheibe, die das Cockpit einrahmt, und ein breiter Durchgang vom Cockpit bis zur Bugspitze. Dadurch lassen sich diese Boote ebenso komfortabel über das Bug wie über das Heck betreten.

Im Unterschied zur CC 6.5 DC ist die Cap Camarat 7.5 DC Serie 2 nach hinten offener gestaltet. So sind die langen Badestege der 7.5 DC mit dem Cockpitboden auf einer Ebene. Der Edelstahlbügel seitlich der Steuerbord-Plattform macht es besonders einfach, nach dem Baden wieder an Deck zu gelangen. Ein optionaler Wassersportbügel und ein Wakeboard-Tower sind ebenfalls erhältlich.

Den Zugang zum Cockpit sichert ein Edelstahlgatter, das zusammen mit einem Polster als Rückenlehne für einen weiteren Sitzplatz dient. Die Lehne der großen Heckbank lässt sich vorklappen, sodass Sie hier auch mit Sicht nach achtern sitzen können. Mithilfe eines Polsters kreieren Sie auf der Badeplattform backbords eine Sonnenliege. Unter dem vorderen Teil des Steges befindet sich ein großes selbstlenzendes Staufach, das ideal für nasse Badesachen und Fender ist.

Flexiblität durch erhältliche Extras

Das Cockpit besteht aus einer U-förmigen Sitzecke, wobei die vordere Bank mit nach hinten ausgerichteter Lehne zur Beifahrerbank wird. Ein zusätzliches Polster verwandelt die Sitzecke in eine Liegefläche. An einem optionalem Teaktisch können Sie mit sechs Personen zusammen essen. Für eine tragbare Kühlbox ist unter einer der Sitzbänke Platz. Vor dem Beifahrersitz befindet sich zudem eine Wetbar mit Waschbecken und ein Klapptisch, auf dem Sie einen Gaskocher aufstellen können. Es besteht die Möglichkeit, das Cockpit der Cap Camarat 7.5 DC mit einem Biminidach zu überspannen. Auch ein Softtop lässt sich anbringen, das unter der Heckbank verstaubar ist.

Den einfachen Zugang zum Bug gewähren drei Stufen und die aufklappbare Windschutzscheibe. Mithilfe von Polstern funktionieren Sie das Vordeck zur Liegefläche mit Kopfstützen um. Ohne Polster bietet das Vordeck eine zentrale breite Passage aus Teakholz zur Bugspitze. Daneben lassen zwei riesige Deckfenster mit getönten Scheiben, in die Luken zur Lüftung integriert sind, viel Licht in die Kabine ein. Den Zugang zur Kabine gewährt eine getönte Glasschiebetür, die für noch mehr natürliches Licht im Inneren sorgt.

Die Cap Camarat 7.5 DC als Familien- und High-Performance-Boot

Am Fahrstand bietet ein verstellbarer Sitz mit hoher Rückenlehne und klappbarem Polster Flexiblität und Komfort. Zwei Displays stellen alle Bootsdaten bereit. Zu den Optionen gehören ein Bugstrahlruder und ein USB-Anschluss, um hier ein Handy aufzuladen.

Sie erhalten die Cap Camarat 7.5 DC mit einem 225, 250 oder 300 PS Außenborder. Bereits mit 225 PS ist eine Höchst-Geschwindigkeit von 40 Knoten möglich. So ist dieser Familien-Daycruiser zugleich ein High-Performance-Boot.

Entdecken Sie hier preisgünstige Angebote für neue und gebrauchte Cap Camarat DC Boote.

Technische Daten

Jeanneau Cap Camarat 7.5 DC Serie 2

Cap Camarat 7.5 DC_Layout_1
Cap Camarat 7.5 DC_Layout_2
Cap Camarat 7.5 DC_Layout_3
Cap Camarat 7.5 DC_Layout_4
Cap Camarat 7.5 DC_Layout_5
€ Preis auf Anfrage

.Länge ü.A.:7,84 m
.Breite:2,55 m
.Tiefgang:0,51 m
.Verdrängung: kg
.Tank:280 l
.Wassertank:80 l
.Material: 
.Motor:300 CV/HP
.Leistung: 
.Kabinen: 
.Betten:3