Sun Odyssey 389

Jeanneau Sun Odyssey 389_1 Jeanneau Sun Odyssey 389_1
Jeanneau Sun Odyssey 389_2 Jeanneau Sun Odyssey 389_2
Jeanneau Sun Odyssey 389_3 Jeanneau Sun Odyssey 389_3
Jeanneau Sun Odyssey 389_4 Jeanneau Sun Odyssey 389_4
Jeanneau Sun Odyssey 389_5 Jeanneau Sun Odyssey 389_5
Jeanneau Sun Odyssey 389_6 Jeanneau Sun Odyssey 389_6
Jeanneau Sun Odyssey 389_7 Jeanneau Sun Odyssey 389_7
Jeanneau Sun Odyssey 389_8 Jeanneau Sun Odyssey 389_8
Jeanneau Sun Odyssey 389_9 Jeanneau Sun Odyssey 389_9
Jeanneau Sun Odyssey 389_10 Jeanneau Sun Odyssey 389_10
Jeanneau Sun Odyssey 389_11 Jeanneau Sun Odyssey 389_11
Jeanneau Sun Odyssey 389_12 Jeanneau Sun Odyssey 389_12

Sun Odyssey 389

Fahrtenyacht für acht

Was will man mehr? Die Jeanneau Sun Odyssey 389 vereint Platz an Deck mit Segelleistung. Wohnkomfort mit technischer Innovation. Sicherheit mit Flexibilität. Ein Beispiel: Die hochseetaugliche Segelyacht ist mit Schwenkkiel erhältlich, sodass sie sich auch für Fahrten in flachen Gewässern und auf dem Wattenmeer eignet. Zugleich überzeugt das 11,75 Meter lange Schiff durch ein Design, das weder kleckert noch klotzt, sondern schlichte Gemütlichkeit ausstrahlt. Insbesondere die Bordküche präsentiert sich mit neuen Stauregalen als Musterbeispiel wohnlicher Funktionalität. Erfahren Sie alle Details über die große Schwester der Sun Odyssey 349!

Jeanneau Sun Odyssey 389

Ein tolles Raumgefühl

Die Sun Odyssey 389 ist ein Entwurf des erfahrenen Jeanneau-Konstrukteurs Marc Lombard, der den Fokus auf ein weites offenes Raumgefühl setzte. Kimmkanten sorgen für eine bessere Steifigkeit beim Segeln und mehr Platz im Achterschiff. So erinnert das Interieur an das einer 45-Fuß-Yacht. Auch in puncto Ausstattung bietet die 389 viele Funktionen, über die sonst nur größere Modelle verfügen. Der optionale Schwenkkiel ermöglicht den Tiefgang auf 1,10 Meter zu verringern, damit die Segelyacht auch in Flachwasser-Revieren und im Wattenmeer einsetzbar ist. Mithilfe von zwei Ruderblättern kann sie bei Ebbe trockenfallen. Standardmäßig ist diese Jeanneau mit festem L-Kiel erhältlich. Aufgrund ihrer sicheren Konstruktion besitzt sie die CE-Kategorie A und ist hochseetauglich. 

Variabel anpassbar

Die Jeanneau Sun Odyssey 389 bietet noch weitere Optionen, die das Segelerlebnis verbessern. Eine Selbstwendefock ermöglicht, bei schlechtem Wetter mehr Zeit unter Deck zu verbringen. Auch können Sie sich zwischen verschiedenen Genua-Varianten entscheiden. Unter Deck haben Sie die Wahl zwischen Layouts mit einer großen Heckkabine oder zwei kleineren Heckkabinen zusätzlich zur Bugkabine. Auch bei der Zwei-Kabinen-Variante verfügt die 389 über mindestens sieben Schlafplätze. Denn bei dieser Konfiguration profitieren Sie von einem größeren Salon. Dank längerer Couch gegenüber der Sitzecke ergibt sich hier ein dritter Schlafplatz. Die Nasszelle fällt ebenfalls größer aus und bietet einen abgetrennten Duschbereich. Die L-förmige Pantry bleibt bei beiden Layout-Varianten gleich. Sie bietet enorm viel Stauraum und macht das Kochen unter Deck zum wahren Vergnügen.

Sun Odyssey 389 – Fahrleistung

Im Test überzeugte die 389 mit guter Drehfähigkeit und lebendigem Verhalten am Wind. Die doppelten Steuerräder reagieren sensibel auf Druck und erleichtern das Manövrieren. Indem sich die Winschen der Schoten weit achtern auf dem Süll befinden, können Sie auch vom Steuer aus Großsegel und Genua bedienen. Das macht diese Jeanneau trotz ihrer Größe auch für das Einhandsegeln ideal.

Entdecken Sie hier aktuelle Angebote für neue und gebrauchte Jeanneau Sun Odyssey Yachten mit Liegeplatz in Deutschland!

Technische Daten

Jeanneau Sun Odyssey 389

Jeanneau Sun Odyssey 389_Deck_1
Jeanneau Sun Odyssey 389_Deck_2
Jeanneau Sun Odyssey 389_Deck_3
€ Preis auf Anfrage

.Länge ü.A.:11,75 m
.Breite:3,76 m
.Tiefgang:1,98 m
.Verdrängung leer:6920 kg
.Tank:130 l
.Wassertank:200 l
.Material: 
.Motor:Yanmar Seil drive 29 CV / HP
.Leistung:21 KW
.Kabinen:2-3
.Betten: