Merry Fisher 895

Merry_Fisher_895_1 Merry_Fisher_895_1
Merry_Fisher_895_2 Merry_Fisher_895_2
Merry_Fisher_895_3 Merry_Fisher_895_3
Merry_Fisher_895_4 Merry_Fisher_895_4
Merry_Fisher_895_5 Merry_Fisher_895_5
Merry_Fisher_895_6 Merry_Fisher_895_6
Merry_Fisher_895_7 Merry_Fisher_895_7
Merry_Fisher_895_8 Merry_Fisher_895_8
Merry_Fisher_895_9 Merry_Fisher_895_9
Merry_Fisher_895_10 Merry_Fisher_895_10
Merry_Fisher_895_11 Merry_Fisher_895_11
Merry_Fisher_895_12 Merry_Fisher_895_12
Merry_Fisher_895_13 Merry_Fisher_895_13
Merry_Fisher_895_14 Merry_Fisher_895_14
Merry_Fisher_895_15 Merry_Fisher_895_15

Merry Fisher 895

Weekender

Die Merry Fisher 895, das größere Nachfolgemodell der MF 855, ist ganz klar ein Boot für Wochenendtouren mit der Familie. Wer in erster Linie ein Kajütboot für Angeltouren sucht, dem empfehlen wir die gleich große Merry Fisher Marlin. Zu den Neuheiten der klassischen MF 895 gehört die kleine Tür im Freibord steuerbords, die das sichere seitliche Einsteigen von Land ermöglicht. So eine Seitentür besitzen sonst erst größere Modelle wie die Jeanneau Leader. Der rundum laufende Gangbord ist auf der Steuerbordseite etwas breiter. Von hier führt eine Schiebetür direkt weiter zum Fahrstand im Deckshaus.So können Sie sich auf dem Boot schnell und sicher vom Achtercockpit zum Steuerstand und Vordeck bewegen. Erfahren Sie mehr!

Jeanneau Merry Fisher 895

Ein Rundgang

Die Badeplattform steuerbords mit Badeleiter verfügt über eine Haltestange. Dank stufenlosem Übergang ins Cockpit gelangen Sie von Wasser und Land leicht an Bord. Wie auf der Merry Fisher 695 lässt sich die Heckbank nach vorne schieben, um die Außenbordmotoren hochzuklappen. Optional stehen auch eine U- oder eine L-förmige Sitzgruppe für das Achtercockpit zur Wahl. Diese können Sie durch Absenken des Tischs und Füllpolster in eine Sonnenliege für zwei verwandeln. Eine ähnliche Option bietet das Vorderdeck: Hier können Sie die Sitzbank einfach zur Sonnenliege ausklappen.

Es werde Licht!

Im Salon profitieren Sie auf der Merry Fisher 895 von sehr viel natürlichem Licht! Neben tiefen Seitenfenstern und der Windschutzscheibe sorgen Dachfenster für mehr Lichteinfall. Die Raum-Aufteilung mit zwei Sitzbänken gegenüber einem Tisch entspricht der anderer Merry Fisher Modelle. Dabei lässt sich die vordere Bank auch als Beifahrersitz nach vorne ausrichten. Ebenso können Sie diesen Bereich in eine Doppelkoje verwandeln. Die Pantry besteht aus zwei Gas-Kochplatten, Spüle und Kühlschrank für die Selbst-Versorgung unterwegs.

Unter Deck ist die MF 895 das kleinste Modell der Serie, das über zwei separate Kabinen mit jeweils zwei Kojen verfügt. Dabei hat das Bett im Vorschiff sogar Kingsize-Breite. Auch ein Bad mit Toilette und Dusche ist vorhanden.

Motorisierung & Leistung der Merry Fisher 895 im Test

Mit zwei 150 PS Yamaha-Außenbordern und vier Personen an Bord erreichte die Merry Fisher 895 im Test eine Höchst-Geschwindigkeit von 34,5 Knoten. Noch mehr Tempo sind mit einem 350 PS Außenborder möglich. Erhöhen Sie die Motorisierung auf zwei 200 PS Yamaha-Motoren, besitzt der Weekender sorgar die CE-Kategorie B. Damit eignet sich das Boot auch für Fahrten auf küstenfernen Gewässern. Sie können also mit dieser Merry Fisher ebenso Seenlandschaften wie das Mittelmeer erkunden.

Entdecken Sie hier unverbindlich und kostenfrei maßgeschneiderte Boots-Finanzierungen für Ihre neue Jeanneau.

Technische Daten

Jeanneau Merry Fisher 895

Merry_Fisher_895_Layout_2
Merry_Fisher_895_Layout_3
Merry_Fisher_895_Layout_4
Merry_Fisher_895_Layout_5
Merry_Fisher_895_Layout_6
Merry_Fisher_895_Layout_7
Merry_Fisher_895_Layout_1Merry_Fisher_895_Layout_8
€ Preis auf Anfrage

.Länge ü.A.:8,90 m
.Breite:2,99 m
.Tiefgang:0,63 m
.Verdrängung: kg
.Tank:2×200 l
.Wassertank:160 l
.Material: 
.Motor:

350 CV/HP
2×175 CV/HP

.Leistung:258 KW
2×129 KW
.Kabinen:2
.Betten:4/6