Prestige 560 S

Prestige 560SPrestige 560S
Prestige 560SPrestige 560S
Prestige 560S InteriorPrestige 560S Interior
Prestige 560S InteriorPrestige 560S Interior
Prestige 560S InteriorPrestige 560S Interior
Prestige 560S InteriorPrestige 560S Interior
Prestige 560S InteriorPrestige 560S Interior
Prestige 560S InteriorPrestige 560S Interior
Prestige 560S InteriorPrestige 560S Interior
Prestige 560SPrestige 560S

Prestige 560 S

Prestige Coupé Line

Der Porsche Panamera unter den Prestige-Yachten

Zwei Zeus-Motoren beschleunigen mit 1200PS

Drei klimatisierte Kabinen mit Badezimmern, optional eine vierte Skipperkabine wählbar

Geräumige Eignersuite mit Ankleidezimmer

Gleich drei Sonnenliegen

Große Küche mit Barbereich im lichtdurchfluteten Salon

Volles Multimediaprogramm mit Bose-Soundsystem

Prestige 560 S

Prestige Coupé Line

Mit der 500S begann das Konzept der Coupé Line von Prestige Motoryachten. Nun geht die französische Werft den Weg bis zum Ende. Bei der 560S mit zusätzlichen drei Metern Länge integriert sie maximalen Luxus in ein Sportboot.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Noch größere Panoramafenster, eine noch größere Küche, ein automatisches Glas-Schiebedach, eine extra Sonnenliege auf dem Dach.

Um auf 31 Knoten zu kommen braucht es zwei starke Motoren. Die liefert bei der Prestige 560S ausnahmsweise nicht Volvo, sondern MerCruiser. Deren Newcomer nennt sich „Zeus“ und überzeugte durch seine bahnbrechenden Eigenschaften direkt manchen Kritiker.

Die vibrations- und geräuscharmen Motoren kontrollieren Wind und Wellen, anstatt gegen sie anzukämpfen. Die Antriebe drehen sich unabhängig voneinander, wodurch die Yacht sofort reagiert, egal in welche Richtung. 
Die Trimmklappen steuern sich automatisch. Das erspart das manuelle Austrimmen für die Beschleunigungsphase und Gleitfahrt!

Mit dem Autopilot „Skyhook“ behalten Sie Position und Richtung bei. In der nächsten Schlange eines gut besuchten Tankdocks bleiben Sie garantiert cool.

So viel Kontrolle beruhigt und gibt gerade unerfahrenen Skippern Selbstvertrauen.

Die großen Fenster holen das Außen nach Innen und machen den lichtdurchfluteten Salon zu einer Oase der Ruhe. Nichts wirkt überladen. Alles hat seinen Sinn und Platz. Das Konzept von Prestige -italienisches Design trifft auf französische Wertarbeit – geht auf. Abschalten und zur Ruhe kommen. Auch an Regentagen.

Die Eignerkabine ist, wie bei allen Yachten der Coupé Line von Prestige, abgeschieden vom Rest der Yacht. Das schafft absolute Privatsphäre. Nach dem Duschen gelangen Sie direkt in das Ankleidezimmer, das sich an das große Badezimmer anfügt. Auch beim Frühstück zu zweit bekommen Sie hier unten keine Platzangst.

Das zweite Badezimmer gehört zur Gästekabine. Sogar die Skipper- oder zweite Gästekabine hat ihr eigenes WC mit Waschtisch

Technische Daten

Prestige 560 S

Prestige 560S Layout
Prestige 560S Profil
Prestige 560S Profil
Prestige 560S Profil
€ Preis auf Anfrage

.Länge ü.A.:18,22 m
.Breite:4,79 m
.Tiefgang:1,17 m
.Verdrängung:17.450 kg
.Tank:2200 l
.Wassertank:800 l
.Material:GFK
.Motor:CUMMINS 2 x QSC 8.3 600 CV ZEUS
.Leistung:1200 PS
.Max. Geschwindigkeit:31 kn
.Reisegeschwindigkeit:25 kn
.Reichweite:280 sm
.Kabinen:3 + Skipper
.Betten:6+1