Jeanneau Velasco 43F

Jeanneau Velasco 43F Jeanneau Velasco 43F
Jeanneau Velasco 43F Jeanneau Velasco 43F
Jeanneau Velasco 43F Jeanneau Velasco 43F
Jeanneau Velasco 43F Jeanneau Velasco 43F
Jeanneau Velasco 43F Jeanneau Velasco 43F
Jeanneau Velasco 43F Interior Jeanneau Velasco 43F Interior
Jeanneau Velasco 43F Jeanneau Velasco 43F
Jeanneau Velasco 43F Interior Jeanneau Velasco 43F Interior
Jeanneau Velasco 43F Jeanneau Velasco 43F

Velasco 43F

Jeanneau Velasco

Alles an Bord!

Zwei Kabinen mit zwei Bädern. Zwei weitere Schlafplätze im Salon.

 

Eine Pantry-Küche & eine Flybridge-Küche.

Zwei Meter Raumhöhe im kompletten Salon.

Bestens geeignet für längere Törns dank Stauraum für Proviant & Equipment. 

Schiebetür am Steuerstand sorgt für Frischluft, bessere Sicht und einfaches Festmachen des Bootes.

Zwei Cummins QSB 6.7-Motoren mit 2×380 PS erreichen bis zu 28 kn.

Velasco 43F

Jeanneau Velasco

Velasco 43F vs. Velasco 37F – Die Unterschiede:

Genau wie ihre kleine Schwester, die Velasco 37F, ist die 13,7 Meter lange Velasco 43F nicht nur ein Boot für Tagestouren.

Aufgrund ihres Platz- und Stauraum-Angebots eignet sie sich auch für längere Ausflüge für vier bis sechs Personen. Beide ähneln sich in der Ausstattung und im Handling. Einige nennenswerte Unterschiede gibt es jedoch. 

 

Velasco 43F – Noch mehr Leistung dank 760 PS.

Jeanneau hat die 43F mit zwei Cummins QSB 6.7 ausgestattet, die mit 2×380 PS eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 28 kn erreichen. 

Der Spritverbrauch liegt dann bei 129 Liter pro Stunde. Die ideale Marschgeschwindigkeitliegt allerdings um die 23 kn. Mit der 1.170 Liter-Tankfüllung kommen Sie dann circa 460 Kilometer. 

Viele Extras der 37F sind bei der 43F serienmäßig.

Die Bar im Salon und der Teakholzboden auf der Badeplattform sind bei der 43F standardmäßig verbaut. Ebenso die warm-kalte Cockpitdusche. 

Die 43F hat zwei Bäder mit getrennter Dusche und eine elektrische Toilette, anstelle eines Marine-WCs. In der Eignerkabine gibt es außerdem einen zusätzlichen Schminktisch.
Auch die elektrische Ankerwinde ist bei der 43F im Grundpreis enthalten.

Die 43F hat noch mehr zu bieten: 

Bei der 43F ist eine optionale Hydraulik zum Absenken der Badeplattform erhältlich.

Außerdem zusätzliche Ausrüstungen zur Navigation, wie Rückfahrkamera, eine Kamera im Motorraum, eine thermische Kamera oder der Autopilot RAYMARINE.
Im Rumpf ist Platz für eine Waschmaschine, einen Trockner und einen Gefrierschrank. Da hier der kälteste Ort an Bord ist, ließe sich an dieser Stelle sogar ein kleiner Weinkeller einrichten.

Sie brauchen mehr Platz? Die 43F hat ihn!

Der Salon-Esstisch lässt sich leicht abschrauben und als Cockpit-Tisch anbringen.

Sollten einmal mehr als vier Leute am Tisch speisen wollen gibt es dafür zwei extra Polsterhocker um die Sitzkapazität auf sechs zu erhöhen. Werden die Sitze nicht mehr gebraucht, verschwinden sie platzsparend unter einer seitlichen Abdeckung im Salon.
Für eine extra große Liegefläche lassen sich auf dem zweigeteilten Sonnendeck am Bug weitere Kissen einsetzen.

Die Flybridge – Für magische Momente an Bord.

Die Flybridge mit Außensteuerstand, Sitzecke mit Tisch und Sonnenliege, ist definitiv einer der schönsten Orte an Bord. 

Auf der Beifahrersitzbank haben Sie am Steuerstand Gesellschaft – den Fahrtwind in den Haaren. Vor Anker gibt es frischen Fisch vom Grill aus der Wet-Küche und kalte Getränke aus dem Kühlschrank nebenan. Und im Schatten des Bimini-Tops genießen Sie und Ihre Gäste den Ausblick – solange Sie wollen.

Technische Daten

Jeanneau Velasco 43F

Jeanneau Velasco 43F Layout
Jeanneau Velasco 43F Profil
Jeanneau Velasco 43F Profil
€ Preis auf Anfrage

. Länge ü.A.: 13.7 m
. Breite: 4.13 m
. Tiefgang: 1.17 m
. Verdrängung: 10761 kg
. Tank: 2 x 585 l
. Wassertank: 400 l
. Material: GFK
. Motor: Cummins 2 x QSB 6.7L (2 x 380 PS)
. Leistung: 2 x 380 PS
. Betten: 6